Bauausschreibungen wirtschaftlich gunstigstes Angebot

Alles, was Sie über Bauausschreibungen wissen müssen

Sie führen eine Ausschreibung im Bauwesen durch und erhalten mehrere Angebote? Wahrscheinlich wird Ihr Blick bald auf das Angebot mit dem niedrigsten Preis fallen. In manchen Fällen kann es jedoch vorteilhafter sein, sich für das teurere Angebot zu entscheiden. Das hat mit dem EMVI-Gesamtwert zu tun, zu dem wir gleich mehr sagen werden. Wir erklären, warum es optimaler sein kann, sich für das teurere Angebot zu entscheiden und nicht für das mit dem „niedrigsten Preis“.

Contact opnemen
Bauausschreibungen wirtschaftlich gunstigstes Angebot

Was ist eine Bauausschreibung?

Ein Kunde hat ein Bauprojekt geplant, Zeit für eine Ausschreibung. Was genau ist eine Ausschreibung? Es bedeutet einfach, dass ein Auftraggeber eine Aufgabe genau und detailliert definiert und sie dann als Bewerbung an mehrere Auftragnehmer ausschreibt. Diese können ihre Angebote einreichen. So kann der Auftraggeber die Angebote sehr gut vergleichen und gegenüberstellen. Die eigentliche Vergabe des Auftrags an ein Unternehmen wird als Zuschlag bezeichnet.

Wahl des günstigsten Bauunternehmens: EMVO versus EMVI

Von Natur aus neigen wir meist dazu, das Angebot mit dem niedrigsten Preis zu wählen. Dieser Auswahlfaktor wird auch als EMVO oder wirtschaftlich günstigstes Angebot bezeichnet. Fortschrittliche Auftraggeber achten jedoch zunehmend auch auf andere Auswahlkriterien. So kann beispielsweise ein Bauunternehmen mit einem höheren Selbstkostenpreis den Zuschlag erhalten.

Denn in der Welt des Bauens wird nicht nur auf die Kosten geachtet, sondern auch auf die Nachhaltigkeit, die Belästigung der Nachbarn, die Belästigung der (Straßen-)Nutzer und die Rohstoffe im Allgemeinen. Wenn diese Faktoren berücksichtigt werden, kann sich ein völlig anderes Bild ergeben.

Dieses wird auch als EMVI bezeichnet, oder das wirtschaftlich günstigste Angebot. Im Folgenden erläutern wir, wie der EMVI-Wert berechnet wird.

EMVI-Faktoren: Berechnung der Punkte

EMVI funktioniert auf der Grundlage eines Punktesystems, bei dem verschiedene Faktoren mit einem Punkt von 1 bis 10 bewertet werden, um zu berechnen, welches Bauunternehmen die beste Wahl ist. Wir möchten anhand der nachstehenden Tabelle ein fiktives Beispiel skizzieren.

BauunternehmenBauunternehmen ABauunternehmen B
Kosten€150.000 für die gesamten Arbeiten.
Punktzahl: 8
€200.000 für die gesamten Arbeiten.
Punktzahl: 6
NachhaltigkeitWird mit einem herkömmlichen Dieselgenerator betrieben.
Punktzahl: 5
Betrieben mit einem umweltfreundlichen Solargenerator.
Punktzahl: 9
Verwendete MaterialienVerwendung von herkömmlichem Beton und Asphalt.
Punktzahl: 5
Verwendet recycelten Asphalt und Holzstrukturen.
Punktzahl: 8
Belästigung der AnwohnerDauert fünf Wochen bis zum Abschluss der Arbeiten.
Punktzahl: 7
Die Arbeiten dauern acht Wochen, aber die Straße ist zwischen 8:00 und 10:00 Uhr sowie zwischen 16:00 und 18:00 Uhr immer frei.
Score: 9
Gesamtpunktzahl25 Punkte32 Punkte

Wie Sie sehen, werden Sie mit Bauunternehmen A 50 000 € weniger für die Arbeiten ausgeben. Daher ist das Bauunternehmen A der klare Gewinner, wenn es um die EMVO oder das wirtschaftlich günstigste Angebot geht. Das Bauunternehmen B schneidet jedoch insgesamt besser ab, da es in allen Punkten außer den Kosten besser abschneidet. Daher erhält es die höchste Punktzahl in Bezug auf die EMVI, das wirtschaftlich günstigste Angebot.

EMVI-Plan wird häufig von Auftraggebern gefordert

Für ein Bauunternehmen kann eine gute EMVI-Punktzahl sehr wichtig sein, um einen Kunden zu überzeugen. Heutzutage verlangen die Auftraggeber bei Bauausschreibungen immer häufiger einen EMVI-Plan. Hier gibt der Auftraggeber selbst an, welche Punktzahlen bei welchen Kriterien erreicht werden können.

Kurz gesagt: Versuchen Sie, in möglichst vielen Bereichen zu glänzen, um den Auftrag zu erhalten. Lesen Sie die Ausschreibungsbedingungen sorgfältig und füllen Sie den Plan so konkret wie möglich aus. Streben Sie nicht unbedingt den niedrigsten Preis an, sondern zeigen Sie, dass Sie ein gutes Gleichgewicht anstreben und auch die Umwelt und die Umgebung berücksichtigen. So zeigen Sie dem Auftraggeber, dass Sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten!

EMVI der Nachhaltigkeit ohne höhere Kosten steigern?

Es gibt viele Tipps für eine höhere EMVI-Punktzahl. Je nach Vertrag können Sie zum Beispiel intern ein kreatives Brainstorming veranstalten, um zu sehen, wo sich Punkte sammeln lassen. Auch eine Überarbeitung des Preises kann eine Option sein.

Eine andere Möglichkeit, die sowohl für die Nachhaltigkeitsbewertung als auch finanziell attraktiv ist, besteht darin, ein emissionsintensives konventionelles Dieselaggregat durch ein umweltfreundliches Solaraggregat zu ersetzen. Und genau dabei können wir von Volta Energy Ihnen helfen.

Sie haben Angst, dass diese nachhaltige Alternative viel kosten wird? Das muss nicht sein! Wir haben nämlich schon mehrfach bewiesen, dass ein nachhaltiger Solargenerator im Vergleich zu einem herkömmlichen Dieselgenerator viel Geld sparen kann. Also, ersetzen Sie ihn und punkten Sie!

Umweltfreundlicher Solarstromgenerator, der auf den Job zugeschnitten ist!

Wenn Sie als Bauunternehmen also noch kein Solarstromaggregat einsetzen, ist es höchste Zeit zu handeln, denn:

• Ein Solaraggregat ist besser für die Umwelt als ein herkömmliches Dieselaggregat, was ohnehin ein Plus ist und Ihrem Unternehmen ein nachhaltigeres Image verleiht.

• Außerdem verbessert es die EMVI-Bewertung.

• Außerdem können Sie damit Geld sparen, so dass Sie selbst mehr Gewinn machen oder den Preis senken und damit auch den EMVI-Wert erhöhen können.

Es ist also eine Win-Win-Win-Situation, sowohl für den Kunden, den Auftragnehmer als auch für unseren Planeten. Außerdem haben wir bei Volta Energy Solargeneratoren in verschiedenen Größen, von 6 kVA bis 120 kVA. Wir beraten Sie individuell, welches Modell am besten zu Ihrer Aufgabe passt. Auf diese Weise entscheiden Sie sich für die effektivste Lösung!

Haben Sie Fragen zu den Vorteilen und Möglichkeiten unserer nachhaltigen Solarstromanlagen? Maßgeschneiderte Beratung oder ein Angebot? Dann kontaktieren Sie uns jetzt.

Zufriedene Kunden erzählen